You are using an outdated webbrowser.
Please update your browser software.
Sie benützen einen veralteten Webbrowser.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browsersoftware.

UNESCO-Weltnaturerbe

„Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“

Buchenwälder sind Europas ursprüngliche Wildnis. Von Natur aus würden Buchen die zentralen Bereiche unseres Kontinents bedecken. Allerdings sind Buchen-Urwälder in Europa bis auf kleinste Reste verschwunden. Uralte, naturnahe Buchenwälder gibt es heute nur noch sehr selten. Deshalb gehören die wertvollsten von ihnen zum Welterbe der UNESCO.

Ein Welterbe, das 78 einzigartige Buchenwaldgebiete in 12 Staaten verbindet und diese damit zu einem großen Ganzen werden lässt. Wie ein Buch mit vielen Kapiteln, in denen jedes einzelne seine Bedeutung hat, aber nur alle zusammen eine Geschichte ergeben: die Geschichte eines außergewöhnlichen Baumes und seiner ungewöhnlichen Ausbreitung – die Geschichte der europäischen Buche (Fagus sylvatica).